Berechenbare Größen


Die Menge der berechenbaren Größen (Verschiebungen, Spannungen, Verzerrungen, Kräfte, Momente) und der auswählbaren Berechnungspunkte hängt davon ab, welche Plattenform und welcher Bereich unter Bauteilart ausgewählt wurden.
Wurde Beuldruck als Lastfall gewählt, ist keine weitere Auswahl möglich, es wird nur der Beulfaktor ausgegeben.

Auswählbare Berechnungspunkte abhängig von der Plattenform und vom Berechnungsbereich

Die Position der Berechnungspunkte P1 bis P10 kann der bei Aufruf der Plattenform jeweils angezeigten Skizze entnommen werden.

Die Punkte P11 und P12 müssen innerhalb der Plattenfläche liegen. Bitte Eingabeformat für Zahlenwerte und Winkel beachten!

Berechenbare Größen

Nicht alle berechenbaren Größen sind für alle Berechnungsbereiche, Randlagerungsarten und Berechnungspunkte relevant, weil sie entweder 0, sehr klein oder nicht zutreffend sind. In diesen Fällen werden angeforderte Werte unter Hinweis auf die fehlende Aussagefähigkeit nicht berechnet.

Liste der berechneten und ausgegebenen Werte

Satz 1/A: Werte bei linearer Analyse (Methode A) (Berechnungsbereich 1: Biegesteife Platte)

Satz 1/B: Werte bei nichtlinearer Analyse nach der SoftPlate-Methode (Methode B) (Berechnungsbereich 2: Biegeweiche Platte)

Satz 1/C: Werte bei nichtlinearer Analyse durch FEM-Rechnung (Methode C) (Berechnungsbereich 3: Biegesteife bis biegeschlaffe Platte)

In der Testversion ist vorerst nur der reduzierte Satz 1/C mit den folgenden Werten verfügbar. In späteren Versionen werden zusätzliche Sätze mit Werten für Drehungen, Verzerrungen (Dehnung, Gleitung), Spannungen, Kräfte und Momente sowie für Mindestwerte aus zulässigen Größen verfügbar sein.

Satz 1/Beul: Wert bei Beulanalyse (Berechnungsbereich 4: Plattenbeulen)