Nutzungsvereinbarungen der Testversion des ACIPS-Internetportals


1. Gegenstand

Auf der Grundlage der nachstehenden Nutzungsbedingungen ("Bedingungen") stellt ACIPS Advanced Calculation & Information Processing Services Limited ("ACIPS", "wir", "uns", "unser") dem Anwender ("Kunden", "Nutzer", "Sie", "Ihnen") Dienstleistungen für Berechnungen und Informationsverarbeitung über das Internetportal ACIPS (nachstehend "Dienste") für nicht kommerzielle Nutzung ausschließlich zu persönlichen Testzwecken unentgeltlich zur Verfügung. Alle Leistungen werden von uns als Dienstleistungen gemäß § 611 BGB (Deutsches Bürgerliches Gesetzbuch) erbracht. Ein Erfolg wird nicht versprochen und nicht geschuldet. Jede Form der kommerziellen Verwertung von Ergebnissen unserer Dienste ohne unsere ausdrückliche Zustimmung ist unzulässig. Bei einem Verstoß behalten wir uns Schadenersatzansprüche und die Sperrung des Dienstes vor. Durch ein legitimiertes Login erkennen Sie die Nutzungsbedingungen in vollem Umfang uneingeschränkt an. Ohne legitimiertes Login oder eine andere Autorisation durch uns dürfen Sie die Dienste nicht nutzen. Wir behalten uns das Recht vor, die Dienste jederzeit ohne Ankündigung zu ändern oder zu sperren und deren Nutzungsbedingungen zu ändern sowie die Testphase zugunsten einer vergütungspflichtigen Nutzung zu beenden.. Durch jede einzelne autorisierte Nutzung unserer Dienste kommt ein Einzelvertrag zustande, der den hier aufgeführten Nutzungsbedingungen unterliegt. Eine Kündigung des Vertrags kommt jeweils sofort zustande, wenn Sie oder wir den Dienst durch Schließen der ACIPS-Zugangsseite beenden.

2. Bereitstellung der Dienste

Um Zugang zu den Diensten zu erhalten und um diese zu Testzwecken zu nutzen, benötigen Sie eine Autorisation durch uns, die wir Ihnen durch Einladung zum Test der Dienste oder auf Ihre Anforderung mit Registrierung zusenden. Wir werden die Dienste jeweils in der uns bestmöglichen und aktuellsten Beschaffenheit zur Verfügung stellen, doch können wir keinen stets fehlerfreien, vollständigen oder ausfallsicheren Zugang gewährleisten. Wir werden die Dienste in Art, Aufbau und Leistungsumfang ändern, anpassen, erweitern oder einschränken sowie neue Dienste hinzufügen. Wir behalten uns vor, Dienste zu ersetzen oder ersatzlos einzustellen. Wir behalten uns auch vor, die Dienste mit Werbung zu versehen. Während der Testphase erheben wir für die nicht kommerzielle Nutzung der Dienste keine Vergütung. Es steht uns frei, Sie vor oder nach Ablauf der Testphase zu kontaktieren, um Ihnen die weitere Nutzung auf der Grundlage eines Nutzungsvertrags zu den dann geltenden Bedingungen anzubieten.

3. Gewährleistung

Es liegt in der alleinigen Verantwortung des Anwenders zu prüfen, ob der von uns angebotene Dienst für den gedachten Anwendungsfall geeignet ist und ob die zu machenden Angaben zutreffend, ausreichend und anwendbar sind. Für die Richtigkeit der Eingabedaten und die Anwendbarkeit der Ergebnisse auf die jeweilige Aufgabenstellung übernehmen wir keine Gewähr. Für Inhalt und Funktion der Module, die uns von Dritten zur Verfügung gestellt werden, sind ausschließlich die Ersteller dieser Module verantwortlich. Soweit es uns möglich ist, prüfen wir die Module auf Relevanz, Kompatibilität, Verwendbarkeit und Sicherheit. Erkannte oder uns benannte Fehler lassen wir so schnell wie möglich beseitigen; gelingt dies nicht, geben wir einen Warnhinweis oder schalten die fehlerhafte Funktion zeitweilig oder dauerhaft ab.

4. Haftung

Für Unterbrechungen und Störungen, gleich aus welcher Ursache, übernehmen wir grundsätzlich keine Haftung. Weder die Dienste noch die verwendeten Module sind fehlerfrei. Die Nutzung erfolgt auf eigene Verantwortung des Anwenders. Für Mängel der Dienste haften wir nur bei arglistigem Verschweigen, Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Eine verschuldensunabhängige Haftung sowie Haftung für Fahrlässigkeit sind ausgeschlossen. Wir haften auch nicht für die Verfügbarkeit des Dienstes oder die Folgen seiner Nichtbereitstellung sowie für das Fehlen eines Not- oder Ersatzdienstes bei Betriebs- oder Funktionsstörungen. Etwaige Schadenersatzansprüche verjähren in 12 Monaten nach dem Zeitpunkt der schädigenden Handlung oder Pflichtverletzung.

5. Datennutzung und Datenschutz

Wir sind berechtigt, die von Ihnen gemachten Angaben im allgemeinen gesetzlichen Rahmen zu nutzen, zu ändern und zu speichern, soweit dies zur Vertragserfüllung und damit zum Erreichen der von Ihnen angeforderten Leistung erforderlich ist. Wir sichern die persönlichen Daten ebenso wie die Projektdaten vor unberechtigtem Zugriff durch die jeweils neuesten, mit vertretbarem Kosten- und Zeitaufwand einrichtbaren Vorkehrungen zur Datensicherung. Sie erlauben uns, Sie durch schriftliche elektronische oder briefliche Nachricht oder fernmündlich zu kontaktieren, wenn dies zur Erbringung der von Ihnen gewünschten Leistung durch uns erforderlich ist, z.B. bei der Übermittlung der Zugangsdaten, bei Fehlern der Dateneingabe oder -verarbeitung, bei der Ergebnisübermittlung u.ä. Wir dürfen Sie über Veränderungen unseres Leistungsangebots und der Nutzungsmöglichkeiten unserer Dienste sowie über technische und inhaltliche Neuerungen durch E-Mail und/oder elektronische Newsletter informieren, sofern Sie dem nicht widersprechen, indem Sie z.B. eine E-Mail mit Ihrem im Betreff formulierten Wunsch, wie z.B. keine Nachrichten, Adresse löschen, unsubscribe, unregister u.ä., senden an info@softplate.com oder info@acips.com. Wir geben weder Ihre personenbezogenen noch die projektbezogenen Daten an Dritte weiter, sofern Sie uns nicht dazu auffordern oder berechtigen oder dies durch anwendbares Recht erforderlich wird.

6. Urheberrecht

Die Dienste, die dafür verwendete Software und die auf unseren Websites und Berechnungsmodulen bereitgestellten strukturierten Inhalte, einschließlich Logos, Design, Grafiken, Text und ähnlichem, stellen urheberrechtlich geschütztes geistiges Eigentum dar, an dem wir oder die Ersteller der jeweiligen Module oder sonstige Inhaber von Marken- oder Urheberrechten sich sämtliche Rechte vorbehalten. Diese urheberrechtlich geschützten Inhalte dürfen ohne unsere Zustimmung oder die Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers nicht kopiert, vervielfältigt, weitergegeben, übertragen oder auf sonstige Weise verbreitet oder genutzt werden. Einer Nutzung der Dienste und ihrer Inhalte stimmen wir im Einzelfall zu durch Bereitstellung eines legitimierten Login oder einer anderen Autorisation.

7. Sonstige Bestimmungen

Der durch Nutzung unserer Dienste zustandekommende Vertrag einschließlich dieser Nutzungsbedingungen unterliegt ausschließlich deutschem Recht. Bei Diensten in weiteren Sprachen hat die deutsche Fassung Vorrang vor anderssprachigen Fassungen der Dienste und Nutzungsbedingungen. Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Rechtsstreitigkeiten im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Dienste ist für Kaufleute oder juristische Personen Fürth/Odenwald. Die Regelungen der Nutzungsbedingungen bleiben bei etwaiger Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen in ihren übrigen Teilen gültig, wobei die unwirksame Bestimmung durch eine wirksame zu ersetzen ist, die dem Willen der Parteien am nächsten kommt.

Version 1.0 (Fürth/Odw., den 20. Oktober 2006)

ACIPS Advanced Calculation & Information Processing Services Limited
69 Great Hampton Street · B18 6EW Birmingham · Registered in England and Wales · Company Nr. 5915319